Home

Angebot

Leitbild

Produktbeispiele

Kompetenzen

Eine andere Perspektive Luftbilder

Xing

Kundenspezifische elektronische Steuerungen

Interdisziplinäre Entwicklung und Seriengerät aus einer Hand: Der Schlüssel zur optimierten Gerätesteuerung.

Materialprüfgerät mit kundenspezifischer Steuerung Rückseite einer Steuerung Hochauflösender Drucksensor

Vorteile gegenüber SPS und universellen Einbaugeräten

  • Kosteneinsparung schon bei kleinen Mengen
  • Kompakter Aufbau für minimalen Montageaufwand
  • Kundenspezifisches Design, optimale Anpassung an Ihre Einbausituation
  • Zeitkritische Steuer- oder Regelfunktionen können leicht integriert werden
  • Integration von Sensoren ermöglicht höhere Präzision und Kostenersparnis
  • Langfristige Verfügbarkeit, kein Risiko unerwarteter Änderungen oder Abkündigung
  • Schutz Ihrer Geräte gegen unbefugtes Kopieren (trotzdem einfache Updates im Feld)

Sobald eine Klein-SPS wie "Moeller Easy" oder "Siemens Logo" in der Basisausführung nicht ausreicht, bietet sich ein oft erhebliches Verbesserungspotential.

Interdisziplinäre Entwicklung und Seriengerät aus einer Hand

Das Verständnis für Ihre Anwendung ist die Voraussetzung für effiziente Lösungen.

Ihr Nutzen:

  • Ein verantwortlicher Ansprechpartner für die gesamte Leistung
  • Langfristig kompetenter Support für alle Belange
  • Sichere Anforderungsermittlung durch "Blick über den Tellerrand"
  • Optimierte Gesamtlösung durch Einbeziehen aller Informationsquellen
  • Erfahrungen aus dem gesamten Lebenszyklus gehen in die Entwicklung ein

Kostengünstig auch bei kleinen Serien

Die Kooperation mit spezialisierten Fertigungsunternehmen und ein großer Fundus an Lösungsbausteinen ermöglichen attraktive Lösungen schon bei kleinen Stückzahlen.

Da wir viele verschiedene, aber grundsätzlich ähnliche Produkte herstellen, ist ein großer Teil der erforderlichen Bauteile bereits standardmäßig vorhanden. Nur eine kleine Zahl von Sonderbauteilen muss produktspezifisch beschafft werden.

Für viele Funktionen existieren bereits bewährte Lösungen, so dass der Aufwand bei der Entwicklung überschaubar bleibt und Sie nur einen Teil der Entwicklungskosten tragen.

Optimierungen und Erfahrungen aus Entwicklungen für große Stückzahlen kommen auch den Kleinserien zugute.

Integration von Sensoren

Insbesondere ratiometrische Sensoren (Temperatur, Kraft, Druck, Weg) können ohne die Normierung auf 10V oder 20mA genauer und kostengünstiger angebunden werden als mit "Transducern" oder externen Modulen zur Signalkonditionierung.

Eliminieren Sie überflüssige Glieder der Signalkette.

Integration von Aktoren

Schrittmotoren, DC-Motoren, Proportionalventile etc.: Die direkte Ansteuerung per PWM oder linear ermöglicht die Verwendung günstiger Aktoren ohne zusätzliche Ansteuerbaugruppen.

Benutzerinterface Display/Tastatur

Die individuell gestaltete Frontplatte ermöglicht die harmonische Integration in das Design Ihres Gerätes.

Die Integration der kompletten Steuerung in einem Fronttafel-Einbaugerät spart Herstellungs- und Montageaufwand.

Eine kundenspezifische Anordnung der Tasten ermöglicht die intuitive Bedienung.

Transflektive LCD sind auch bei direkter Sonnenbestrahlung einwandfrei sichtbar.

Redesign - Obszoleszenz-Lösungen

  • Ihre Steuerung ist schon "in die Jahre gekommen"?
  • Bauteile werden teurer oder gar schwer beschaffbar?
  • Der ehemalige Entwickler ist nicht mehr greifbar?
  • Es gibt Verbesserungsbedarf hinsichtlich der Funktion?

Dann lohnt sich eine Neuentwicklung. Ein neues Design ist i.d.R. kostengünstiger und leistungsfähiger und lohnt sich nach kurzer Zeit.